Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teilbereich der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Das Ziel der sanften und nebenwirkungsarmen Akupunktur ist es, Blockaden sowie Muskelverspannungen zu lösen und den gesamten Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Der traditionellen Akupunktur liegt die Annahme zugrunde, dass die Lebensenergie, das Qi, über Meridiane (Energieleitbahnen) im Körper zirkuliert. Liegt hier eine Störung des Energieflusses vor, manifestieren sich Erkrankungen. Um die Körperfunktionen wiederherzustellen, werden dünne Akupunkturnadeln auf den Meridianen platziert und verbleiben für eine Zeit an den jeweiligen Akupunkturpunkten. Dabei befinden Sie sich in einer angenehm liegenden oder sitzenden Position.

Aufgrund der feinen Nadelstiche wird der Körper zur vermehrten Ausschüttung von Serotonin und Endorphinen angeregt, sodass sich eine Therapie schmerzlindernd, immunstärkend, entspannend und regulierend auswirken kann. Gleichzeitig wird die Durchblutung verbessert.

Bei VIVON setzen wir Akupunktur bei diversen Diagnosen ein. Dazu gehören unter anderem:

Gelenkerkrankungen

Chronische Rückenschmerzen

Rheumaerkrankungen

Schultererkrankungen

Tennisellenbogen

Arthrose des Kniegelenks

Neurologische Störungen